Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreis holt versäumte Brücken-Überprüfungen im nächsten halben Jahr in Dorsten nach

dzBrücken-Überprüfung

Wegen Personalengpass ist der Kreis bei Brückenüberprüfungen in Verzug geraten. Eine Lippeverbands-Tochter soll nun eine Prioritätenliste abarbeiten. Neun Dorstener Brücken sind betroffen.

Dorsten

, 09.02.2019 / Lesedauer: 3 min

Weil es personelle Engpässe gab, ist die Kreisverwaltung Recklinghausen bei der Überprüfung ihrer Brücken in Verzug geraten - auch in Dorsten. Jetzt soll der Bearbeitungsstau nach und nach abgearbeitet werden. Innerhalb des nächsten halben Jahres sollen die versäumten Hauptprüfungen an den Brücken, für die der Kreis Recklinghausen zuständig ist, nachgeholt werden. Dies teilte der Kreis gegenüber der Presse mit.


Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt