Dorstener Zeitung

Die Corona-Krise

Wieder gibt es einen Corona-Ausbruch in einem Schlachthof. Diesmal ist ein Betrieb in den Niederlanden betroffen. Rund die Hälfte der Infizierten lebt in Deutschland.

Eine Lungentransplantation in Wien war bei einer mit Covid-19 infizierten Frau erfolgreich. Vorerkrankungen waren bei ihr nicht bekannt. Es war der erste solche Eingriff in Europa.

Wegen der Corona-Pandemie kann der Tag der Hanse in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden. Dafür können sich die Bürger aber ein kleines „Hanse-Präsent“ in der Stadtinfo abholen.

Machen Sie Freunden, Kollegen oder Hilfskräften Mut und spenden Sie Ihnen mit einer persönlichen Anzeige Kraft für die ungewöhnliche Zeit der Corona-Pandemie. Wir halten zusammen!

Alles über die Corona-Krise lesen Sie unter

Regionales

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Mettmann sind am Samstag zehn Menschen verletzt worden - zwei von ihnen schwer. Sie wurden noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gerettet.

Mehr Fragen als Antworten: In einer Kita in Viersen soll eine Erzieherin ein Mädchen (3) getötet haben - die Ermittlungen laufen. Die Stadt appelliert an die Bevölkerung mit folgender Bitte.

Dortmunds bekanntester Kabarettist ist wie wir alle derzeit in Quarantäne und tauscht sich täglich mit zwei Medizinern aus. Heute wird unter anderem über den Umgang mit den Lockerungen gesprochen.

Aus aller Welt

Schweden geht unbeirrt in der Corona-Krise einen Sonderweg. Die Regierung setzt auf das Verantwortungsbewusstsein der Bevölkerung. Die Todesrate bleibt hoch. Wie sieht der Alltag in Schweden aus?

Bahn-Kunden sollen künftig die Möglichkeit erhalten, auf weniger frequentierte Zug-Verbindungen zuzugreifen. Die Diskussion um eine Reservierungspflicht in Zügen geht derweil weiter.

CSU-Chef Söder hat die Einführung einer Schulden-Obergrenze in der Corona-Krise gefordert. Finanzminister Scholz hält davon nichts. Vielmehr sollten überschuldete Kommunen entlastet werden.

Post aus der Redaktion

Newsletter

Das Wichtigste aus Dorsten und der Region. Täglich neu. Stefan Diebäcker gibt einen Überblick, ordnet ein und hat einen Blick für das Besondere in unserer Stadt.

  • Was?
  • Warum?
  • Wohin?

Kostenlos anmelden

Anzeige

Betriebe in Ihrer Region

Viele Unternehmen aus Dorsten und Umgebung stärken die Wirtschaft der Region. Wir berichten im Firmenwegweiser 2020 über diese Betriebe - und jetzt auch ganz neu auf unserer Internetseite!

Anzeige

Dorstener Köpfe stellen sich vor

Unternehmer sind Menschen, die etwas unternehmen. Die anpacken, vordenken, Verantwortung übernehmen. Auch in Dorsten und Umgebung gibt es viele solche Macher.

Kreuzworträtsel

Lösen Sie jetzt ihr tägliches Kreuzworträtsel einfach online

Ihr tägliches Kreuzworträtsel können Sie nun auch online ausfüllen. Lösen Sie täglich ein Rätsel, um nicht nur Ihr Gedächtnis fit zu halten, sondern um noch etwas zu lernen.

Welche Brunnen-Lösung ist Ihr Favorit?

715 abgegebene Stimmen
Schalke 04

Nun schon seit neun Bundesliga-Spielen ohne Sieg: Schalke fehlen „Leichtigkeit, Vertrauen und Automatismen“. Frühes Gegentor, dann schwache erste und noch schwächere zweite Halbzeit.

Live-Ticker zum Nachlesen

Schalke verliert gegen den FC Augsburg

Das erste Heimspiel des FC Schalke 04 in der Veltins-Arena ohne Fans war eine Blamage: Die Schalker verlieren gegen den FC Augsburg 0:3 (0:1). Hier unser Live-Ticker zum Nachlesen.

In 04 Stunden wird angepfiffen: Um 13.30 Uhr spielt Schalke gegen den FC Augsburg. Hier noch einmal kompakt die wichtigsten Infos vor der Partie:

Wie bewerten Sie die Leistung der Schalker gegen den FC Augsburg?

70 abgegebene Stimmen
Borussia Dortmund
Exklusiv für Abonnenten
Dorsten

Während der Corona-Krise müssen Clubs geschlossen bleiben. Deswegen hat der Radio-Sender 1LIVE ganz besondere Partys aufgelegt. Die Autokino-Edition des „1LIVE Club“ kommt auch nach Dorsten. Von Michael Klein

Zahl der Infektionen bleibt konstant +++ Krankenhaus appelliert an Besucher, ihre Stippvisiten zu beschränken. +++ Die Lage in Dorsten, Schermbeck, Raesfeld und Kirchhellen im Liveblog.

Schritt für Schritt geht die Dorstener Stadtverwaltung zum Normalbetrieb über. Und auch im Atlantis können Besucher bald wieder auf Tauchstation gehen. Am Konzept wird gerade gefeilt. Von Claudia Engel

Wo ist der beste Standort für den Wochenmarkt in der Dorstener Altstadt?

1272 abgegebene Stimmen