Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dorstener Zeitung

Manager Christian Heidel, Clemens Tönnies und der vom Aufsichtsratschef ins Spiel gebrachte „Kaderplaner“: Die Diskussionen über die Transferpolitik der Königsblauen laufen heiß.

Hinter dem heutigen Türchen verbirgt sich ein Erlebnis für die ganze Familie. Das Familientheater Liberi in Ahaus schafft es mit Musik und Tanz vor allem junge Gäste zu begeistern.

Verlieben, verloben – das geht meist von allein. Beim „Verheiraten“ hingegen können Brautpaare Unterstützung gebrauchen – stimmen Sie ab für unser Traumpaar 2019!

Anzeige

Träume verschenken

Mit WestLotto-Produkten ziehen Ihre Liebsten vielleicht das ganz große Los.

Schalke 04

Die Diskussion um einen möglichen Kaderplaner auf Schalke geht weiter - Manager Christian Heidel hat hierzu eine klare Meinung. Für einen weiteren Spieler ist die Hinrunde gelaufen. Von Frank Leszinski

Für ihn war es ein besonderer Abend: Zum ersten Mal seit seinem Abschied kehrte Benedikt Höwedes für ein Pflichtspiel in die Arena zurück. Nachher erzählte er, wie es dabei gegangen ist. Von Frank Leszinski

Braucht Schalkes Sportvorstand Unterstützung? Zum Gerücht, der Aufsichtsrat wolle ihm einen Berater zur Seite stellen, nahm Schalkes Manager nach dem Spiel gegen Lokomotive Moskau Stellung. Von Frank Leszinski

Wie endet das Schalker Spiel beim FC Augsburg?

43 abgegebene Stimmen
Borussia Dortmund
Exklusiv für Abonnenten
Dorsten

Frohe Kunde verkündete der Finanzbeauftragte der Adventslichter-Aktion bei der Zwischenbilanz: „Es gab einen tollen Start und Dinge, die ich erstmals erlebt habe“, freut sich Patrick Domin. Von Anke Klapsing-Reich

Der vermeintliche Tippfehler ist blanke Absicht: „Stadtkronik“ heißt die Zeitung, die das erste Jahr des Bürgerparks „Stadtkrone“ Revue passieren lässt und ab sofort gratis erhältlich ist.

Die Polizei sucht einen Mann, der im Juli ein Portemonnaie gestohlen und wenig später einen erheblichen Geldbetrag ergaunert haben soll. Auffälliges Merkmal: ein Schlapphut. Von Stefan Diebäcker

Ein Plakat mit Bildern vom Großen Zapfenstreich auf Fürst Leopold ist erschienen und gegen eine Spende von 3 Euro für den Bergbauverein an vielen Stellen in Dorsten erhältlich.

Bei verschiedenen Aktionen haben die Dorstener Lions viele Tausend Euro eingesammelt. Davon profitieren jetzt mehrere Dorstener Organisationen - pünktlich vor Weihnachten. Von Nina Louwen

Welches ist der Begriff des Jahres in Dorsten?

2019 abgegebene Stimmen