24.04.2014

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute gibt es in der Mitte vielfach Sonnenschein und fast keine Wolken, und die Temperaturen klettern am Tage auf 23 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 9 Grad zurück. Der Wind weht nur schwach aus östlichen Richtungen.
Heute scheint im Norden bei wolkigem Himmel immer wieder die Sonne. Die Höchstwerte betragen 21 bis 23 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 8 Grad. Der Wind weht schwach aus Ost.
Heute scheint im Süden immer wieder die Sonne durch einige Wolken. Die Höchstwerte betragen 22 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 8 Grad. Der Wind weht leicht aus Südost.
Rheumatische Erkrankungen bleiben ein Thema. Gelenke und Glieder sind schmerzanfällig und lassen sich nicht so gut wie sonst bewegen. Auch Erkältungen werden durch die Witterung häufig hervorgerufen. Husten, Schnupfen und Heiserkeit stellen die Abwehrkräfte auf die Probe. Kopfweh und Migräne sorgen für Unwohlsein.
Am Mittwoch verdecken im Westen gelegentlich Wolken die Sonne. Vereinzelt gehen Schauer oder Gewitter nieder. Dabei kühlt es sich in der Früh auf 10 bis 7 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 21 bis 26 Grad erreicht. Der Wind weht nur schwach aus Ost. Die Wetterlage ist bestens für einen Spaziergang oder eine Runde joggen geeignet. Das schöne Wetter sollte man unbedingt ausnutzen.
Die Belastung durch Weiden-, Birken-, Ulmen-, Hainbuchen-, Eichen- und Buchenpollen ist mäßig. Die Konzentration von Pappel-, Eschen- und Kiefernpollen ist überwiegend gering.