29.08.2015

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute scheint in der Mitte die Sonne, immer wieder begleitet von Wolken. Die Höchsttemperaturen betragen 26 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 19 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Süd.
Heute verdecken im Norden gelegentlich Wolken die Sonne. Dabei werden im Tagesverlauf bis 25 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 18 bis 15 Grad ab. Der Wind weht schwach aus Süd.
Heute verschleiern im Süden nur einige Wolken gelegentlich die Sonne. Dabei werden während des Tages 26 bis 29 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 20 Grad ab. Der Wind weht schwach aus Süd.
Witterungsbedingt gibt es häufig Kopfschmerzen, Migräne und Schwindelgefühle. Kreislaufbeschwerden können drohen. Daher sollte man ausreichend Wasser trinken und körperliche Anstrengungen vermeiden. Die Schlafqualität lässt zu wünschen übrig. Der Stoffwechsel läuft derzeit verlangsamt ab.
Am Samstag kühlt sich die Luft im Westen bis auf 20 Grad und erwärmt sich tagsüber auf 33 Grad. Dazu strahlt die Sonne aus einem gebietsweise wolkenlosen Himmel, und der Wind weht schwach bis mäßig aus südwestlichen Richtungen. Sportliche Aktivitäten legt man heute am besten in die frühen Morgenstunden. Dann ist es noch recht angenehm. Sonst sollte man viel trinken und sich mittags im Schatten aufhalten.
Die Belastung durch Gänsefuß-, Brennnessel-, Beifuß-, Spitzwegerich- und Gräserpollen ist schwach bis mäßig. Die Konzentration von Ambrosiapollen ist überwiegend gering.