Sternekoch Björn Freitag versorgte die Kinder: Über 500 Grundschüler kamen zum Finale der "Speed 4"-Meisterschaft

Dorsten Pünktlich um 10 Uhr am Samstag (25.1.) startete das große Finale der "Speed 4-Schulmeisterschaft" im Autohaus Köpper. Die ersten Läufer, die hier an den Start gingen, waren die rund 200 Erst- und 150 Zweitklässler.

  • Die jüngsten Gewinnerinnen an diesem Tag bei den Mädchen: 1. Platz Laura-Sophie Lechtenberger, 2. Platz Finja Aldenhoff und 3. Platz Johanna Toennes.

    Die jüngsten Gewinnerinnen an diesem Tag bei den Mädchen: 1. Platz Laura-Sophie Lechtenberger, 2. Platz Finja Aldenhoff und 3. Platz Johanna Toennes. Foto: Petra Bosse

Geschickt rannten die Knirpse durch den Parcours. Gefragt waren Reaktion, der Antritt auf der Sechs-Meter-Sprintstrecke, die Wendigkeit auf drei Meter und natürlich auch die Schnelligkeit. Hier wurde den Finalisten volle Konzentration abverlangt und wer pennte, der hatte sofort das Nachsehen.
Insgesamt tummelten sich mehr als 500 Kinder in der Halle, die alles dran setzten, um auf das Siegertreppchen zu kommen. Der Durchschnitt der Kinder brauchte für diese Strecke rund sechs Sekunden. So richtig schnell aus den Reihen der Erstklässlerinnen war die sechsjährige Laura-Sophie Lechtenburger. „Ich renne zu Hause auch immer in der Wohnung“, war ihre pragmatische Antwort auf die Frage, woher sie denn so schnell laufen kann.

Gesunde Stärkung

Für eine gesunde Stärkung sorgten Björn Freitag und sein Koch David Spickermann. „Natürlich gibt es das, was die Schalker Spieler auch gerne essen, Spaghetti Bolognese“, sagte Sternekoch Freitag.

Das sind die Gewinner:
  • 1. Klasse Mädchen: 1. Laura Sophie Lechtenburger, 2. Finja Aldenhoff, 3. Johanna Toennes
  • 1. Klasse Jungen: 1. Luis Enning, 2. Fynn Boguth, 3. Mark Hensengerth
  • 2. Klasse Mädchen: 1. Kaya Schlesinger, 1. Lea Droszez, 3. Faylina Lindenstein
  • 2. Klasse Jungen: 1. Moritz May, 2. Jens Werner, 3. Abdullah Coban
  • 3. Klasse Mädchen: 1. Alisa Grünwald, 2. Lena Holtkamp, 3. Amelie Stokloßa
  • 3. Klasse Jungen: Finn Valentin Szyszka, Lorenz Alsmann, Nico Donnermeyer
  • 4. Klasse Mädchen: 1. Aileen Vornefeld, 2. Gina-Sophia Kun, 3. Maja Stauder
  • 4. Klasse Jungen: 1. Justin Arnsmann, 2. Pascale Kirchner, 3. Adrian Lindhorst
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viele Tage hat ein Jahr?