Drama in Duisburg: Mann erwürgt Freundin und stellt sich

Duisburg Ein 22-Jähriger hat am Donnerstag in Duisburg seine gleichaltrige Freundin erwürgt. Dann brachte er die zweieinhalb Jahre alte gemeinsame Tochter zu seiner Schwester und stellte sich der Polizei.

In der Wohnung des Paars fanden die Beamten die Leiche der Frau. Hintergrund der Tat könnte ein Streit zwischen dem 22-Jährigen und seiner Freundin gewesen sein.

«In letzter Zeit soll es zwischen den beiden Beziehungsprobleme gegeben haben», sagte ein Polizeisprecher. Eine Mordkommission ermittelt.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Mit welcher Währung zahlt man in Deutschland?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    3. Januar 2013, 20:47 Uhr
    Aktualisiert:
    16. Dezember 2013, 12:40 Uhr
THEMEN