Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Dorstener Zeitung

Anzeige
Die Region erleben

Jackson (dpa) Jugendliche im Süden des US-Bundesstaats Mississippi sollen zukünftig nicht mehr Harper Lees Klassiker "Wer die Nachtigall stört" in der Schule lesen. Nach Angaben der US-Büchereivereinigung ALA geschieht das nicht der erste Fall in den Vereinigten Staaten.mehr...

Berlin (dpa) Die Sammlung ist der weltweit wohl größte Bestand antisemitischer Hetzbilder. In Berlin sollen daraus jetzt Lehren gegen Antisemitismus und Fremdenhass gezogen werden.mehr...

Stuttgart/Moskau (dpa) Weil ihn die russische Justiz seit Monaten am Arbeiten hindert, muss die Oper Stuttgart die erste Premiere der Spielzeit ohne den Regisseur Kirill Serebrennikow bestreiten. Einfallen lässt sie sich einiges, um an sein Schicksal zu erinnern.mehr...

Berlin (dpa) Er gilt als "Skandal-Regisseur". Zuletzt sorgte sein Stück "Five Easy Pieces" für Aufsehen, in dem Kinder die Verbrechen des Kindermörders Marc Dutroux nachspielen. Jetzt plant Milo Rau drei Projekte in Berlin.mehr...

Madrid (dpa) Aus einer einwöchigen Reise durch Andalusien ist für den Kölner Schriftsteller ein zweimonatiger Zwangsaufenthalt geworden. Die spanischen Behörden folgten einem von Interpol unterstützten Haftbefehl der Türkei. Nun ist ein Buch daraus entstanden.mehr...

London (dpa) Ein US-Präsident führt Gespräche mit Geistern am Grab seines Sohnes. Für seinen Roman "Lincoln in the Bardo" bekommt George Saunders einen hohen Literaturpreis. Zum Schreiben kam er auf Umwegen.mehr...

Pittsfield (dpa) Um den Walfang dreht sich Melvilles Klassiker "Moby-Dick" - aber der Autor schrieb den Wälzer weitab jeder Küste, mitten im hügeligen Hinterland von Massachusetts. In seinem Haus in den Berkshires fand Melville Inspiration - und fühlte sich fast wie in einem Schiff.mehr...

Berlin (dpa) Die Russische Revolution führte zur Teilung der Welt in Ost und West. Wie kam es dazu? Was ist 100 Jahre danach geworden? Eine Ausstellung in Berlin sucht Antworten.mehr...

Berlin (dpa) Wie war das noch mal? Hannes Bahrmann erzählt die Geschichte des mittelamerikanischen Landes und lässt in diesem Zusammenhang auch den Sandinistenchef Daniel Ortega nicht aus.mehr...

Berlin (dpa) Steak-, Filetier- oder Ausbeinmesser, maschinell hergestellt oder in stundenlanger Schweißarbeit überm Feuer geschmiedet - der britische Gastro-Journalist und Restaurantbesitzer kann einiges über Messer erzählen.mehr...

Anzeige
Anzeige