Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schulprojekt

Buch erschienen – Der Märchen-Nachwuchs kommt aus Werne

Werne Was in einer Schulstunde anfing, entpuppte sich als Zündstoff für ein richtig großes Projekt. Märchengeschichten von Werner Sekundarschülern sind in dem Sammelband „Hexen, Drachen und Prinzessinnen – Märchenhafte Anderswelt“ erschienen. Mit dem gedruckten Buch ist das Projekt aber noch lange nicht vorbei.

Buch erschienen – Der Märchen-Nachwuchs kommt aus Werne

Magnus See (hinten rechts) und die vielen jungen Autoren haben am Mittwoch das Buch „Hexen, Drachen und Prinzessinnen“ vorgestellt. Foto: Jan Hüttemann

Unter dem Namen „Hexen, Drachen und Prinzessinnen – Märchenhafte Anderswelt“ präsentierte Verleger Magnus See mit den Autoren seiner Schreibwerkstatt und den Schülern der Jahrgangsstufe 5 der Sekundarschule am Mittwoch das Buch, das während der Märchenwoche entstanden ist.

Zwölf eigene Geschichten auf 50 Seiten

Dass die Sekundarschüler mit insgesamt zwölf eigenen Geschichten und etwa 50 Seiten fast ein Viertel zu dem Band beigesteuert haben, war das Ergebnis einer Verselbstständigung. Petra Loyda aus der Schreibwerkstatt beschrieb: „Meine Tochter hat die Schreibwerkstatt in ihrer Klasse vorgestellt und andere Kinder dafür begeistert.“

So kam die Idee, im Deutschunterricht gemeinsam an einem Märchen zu schreiben. Die Idee schlug dann im Kollegium der Marga-Spiegel-Sekundarschule Wellen, sodass das Projekt eine viel größere Dimension annahm. Am Ende weiteten die Lehrer das Projekt aus, sodass fast alle Kinder ihre eigene Geschichte schrieben. Und zwölf davon haben es in den Sammelband geschafft.

300 Stück – und vielleicht sogar ein Hörbuch

Die erste Auflage ist auf insgesamt 300 Stück limitiert. Damit ist das Projekt aber noch lange nicht vorbei. „Es gibt schon Pläne, einige Geschichten aufzunehmen. Hier arbeiten wir mit Sprechtrainings für die Kinder und kooperieren mit dem Tonstudio des Krankenhausradios“, so Magnus See.

Ob es am Ende ein Hörbuch dazu gibt, stehe noch nicht ganz fest. Auf dem Werner Weihnachtsmarkt werden die jungen Autoren jedenfalls aus ihren eigenen Werken lesen. Die Sprechrollen teilen sie sich dabei zusätzlich auf.

Der Sammelband ist ab sofort für 11 Euro im Buchhandel erhältlich.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Werne Die Klassiker unter den Münzgräbern sterben aus: In Zeiten von Handy und Smartphone sind Telefonzellen auch in Werne mittlerweile überflüssig – es sei denn, sie erhalten eine neue Funktion.mehr...

Werne Das Autohaus Hirsch an der Kamener Straße in Werne steht vor umfangreichen Änderungen. Der Verkauf von Pkw, ob neu oder gebraucht, findet nicht mehr statt. Service, Ersatzteil-Versorgung und Werkstatt bleiben wie eh und je. Ach ja: Einen neuen Namen bekommt der Betrieb auch.mehr...

Werne Drei Lichtergirlanden in der Fußgängerzone Werne stürzten am Sonntag unter der Schneelast ab. Zum Glück wurde niemand verletzt. Das Stadtmarketing lässt nun alle Girlanden überprüfen. Notfalls kommt es zu drastischen Schritten.mehr...