Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Volksbank Raesfeld

Dividende beträgt 7,75 Prozent

Raesfeld Gute Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr konnten Vorstand und Aufsichtsrat der Volksbank Raesfeld bei der jährlichen Generalversammlung über 200 erschienenen Mitgliedern am Dienstagabend in „Hecheltjen´s Hof“ vorlegen.

Dividende beträgt 7,75 Prozent

Vor 65 Jahren haben zwei Jubilare, Hubert Wilting und Hubert Heselhaus ihre Mitgliedschaft erworben. Auf 50 Jahre Mitgliedschaft blicken Helmut Bahde, Bernhard Stenert, Alois Schroer, Paul Baumeister, Rudolf Spangemacher, Gerd Gesing, Adolf Paschen und Günter Ostendorf zurück. Seit 40 Jahren gehören Johanna Böckenhoff, Heinz-Jürgen Dämmler, Bernadette Geuting, Heinrich Nagel und Bernhard Finke der Bank als Mitglied an.

Vorstandsmitglied Marcus Feldhaar vermeldete ein gesundes Wachstum bei Kundeneinlagen, Kundenkredite und Bilanzsumme. Die Kundeneinlagen stiegen um mehr als vier Prozent auf jetzt 116 Millionen Euro. 108 Millionen Euro an Kundenkrediten wurde vergeben – eine Zunahme von nahezu sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr. 83 Neumitglieder konnte die Volksbank begrüßen.

Dividende

Der Ergebnisverwendungsvorschlag für die Mitglieder sah erneut eine Dividendenausschüttung in Höhe von 7,75 Prozent vor. Das fand die Zustimmung der Versammlung. Sie erteilten Vorstand und Aufsichtsrat die Entlastung. Bei den Aufsichtsratswahlen wurde die Raesfelder Rechtsanwältin und Notarin Birgit Romeiß-Geuting einstimmig zur Nachfolgerin des satzungsgemäß ausscheidenden Mitglieds Michael Buhla gewählt. 26 000 Euro wurden an Spenden an Raesfelder Vereine, Institutionen und Verbände ausgeschüttet. Zahlreiche Jubilare wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Raesfeld. Eine mögliche Störung der Dorfentwicklung und eines Naturschutzgebiets sowie die Einschränkung des Entwicklungspotenzials einer Windvorrangzone: Das sind die Einwendungen, die die Gemeinde Raesfeld im Planfeststellungsverfahren erneut zur geplanten Zeelink-Gasleitung erhebt.mehr...

Gestohlene Kennzeichen

Tankstellenbetrüger wurde gefasst

Raesfeld Mit einem silbernen Peugeot 206 fuhr der Mann zwischen Mai und August insgesamt elf Mal an Tankstellen in Raesfeld, Borken, Vreden und Gronau vor. Nach dem Tanken verschwand er, ohne zu bezahlen. Nun meldet die Polizei einen Ermittlungserfolg.mehr...

Raesfeld Ein Feuer in der Volksbank Raesfeld: Am Montagabend war das zum Glück nur das Szenario einer Übung, bei der Feuerwehrleute den Ernstfall trainierten. Und die sahen auch gleich, was dann nicht funktioniert hätte.mehr...