Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Gronauer fährt gegen Baum

31-Jähriger stirbt bei Unfall

Heek Eine Rechtskurve und ein Baum wurden einem Mann aus Gronau in der Nacht Sonntag zum tödlichen Verhängnis.

31-Jähriger stirbt bei Unfall

Die Polizei ermittelt noch die Ursache für den tödlichen Unfall. Foto: picture alliance / dpa

Ein 31-jähriger Gronauer ist in der Nacht zum Sonntag auf der Kreisstraße 59 in Höhe Nienborg tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seinem Pkw gegen 2.45 Uhr von Epe in Fahrtrichtung Metelen unterwegs. In Höhe Nienborg kam er aus bislang ungeklärter Ursache im Verlauf einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Gronauer war in seinem Pkw eingeklemmt. Die Rettungskräfte konnten ihn nur noch tot bergen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Überplanmäßige Ausgaben

Feuerwehr sprengt das Budget

Heek Der Schlagabtausch, den sich Jörg Oellerich (CDU) mit Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff zum Ende der Hauptausschusssitzung am Mittwochabend lieferte, hatte es in sich. Dabei ging es bei der Anfrage des CDU-Ausschussmitglieds lediglich um einen Betrag von 80 bis 100 Euromehr...

Diskussion um Nienborger Kirche

Weiter warten auf die Erleuchtung

HEEK Die Umsetzung des Beleuchtungskonzepts für den Burgbereich lässt weiter auf sich warten. Warum das so ist, fragen sich nicht nur die Heeker Politiker.mehr...

Spannendes Kapitel Geschichte:

Hohe Gebühren als Heeker „Rache“

Heek. In der „Abnabelung“ der Burgkapelle von der Kirche in Heek finden sich Ursachen für den alten Zwist zwischen beiden Ortsteilen. Diese Meinung vertrat Historiker Josef Wermert in einen Vortrag über die Nienborger Kirche.mehr...