Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Stuttgart lange ohne Handball-Weltmeister Kraus und Bitter

Stuttgart. Handball-Bundesligist TVB Stuttgart muss wochenlang auf die Weltmeister Johannes Bitter und Michael Kraus verzichten. Der 35 Jahre alte Torhüter Bitter habe sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen und falle mindestens sechs Wochen aus, teilte der TVB mit.

Stuttgart lange ohne Handball-Weltmeister Kraus und Bitter

Torwart Johannes Bitter wird dem TVB Stuttgart lange fehlen. Foto: Deniz Calagan

Spielmacher Kraus habe sich dieselbe Verletzung an der linken Wade zugezogen und werde ebenfalls erst im nächsten Jahr wieder fit. „Die Ausfälle von Jogi und Mimi setzen unserer Verletzungsmisere die Krone auf“, sagte TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt.

Die beiden Weltmeister von 2007 hatten sich im vergangenen Heimspiel gegen TuS N-Lübbecke (28:29) verletzt. Der 34-jährige Kraus war nach einer längeren Verletzungspause gerade erst in den Kader der Stuttgarter zurückgekehrt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mannheim. „Ein regelrechtes Debakel“: So fasste Füchse-Trainer Petkovic die deutliche Pleite bei den Rhein-Neckar Löwen zusammen. Die Mannheimer demonstrieren eindrucksvoll ihre Stärke und erobern die Tabellenspitze zurück.mehr...

Hamburg. Die Niederlande träumen vom Ende des Fluchs, die übermächtigen Norwegerinnen wollen ihre Goldserie fortsetzen. Am Freitagabend wird nur eine Frauenhandball-Großmacht nach dem WM-Halbfinale in Hamburg jubeln.mehr...

Magdeburg. Der Halbfinal-Knüller bei der Handball-WM der Frauen ist perfekt. In einer Neuauflage des Endspiels von 2015 kämpfen Titelverteidiger Norwegen und Vize-Weltmeister Niederlande an diesem Freitag um den Einzug ins Finale.mehr...