Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alle Artikel zum Thema: Schalke 04

Schalke 04

FRANKFURT Eine überzeugende Hinrunde wollte der FC Schalke 04 mit einem Sieg bei Eintracht Frankfurt krönen. Am Ende wurde es ein 2:2-Unentschieden - das sich erneut wie ein Sieg anfühlte. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Schalker Defensivspieler

16.12.2017

Coke wechselt bis Sommer auf Leihbasis zu Levante UD

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 leiht Defensivspieler Coke bis zum Ende der Saison an den spanischen Erstligisten Levante UD aus. Der 30-Jährige kommt bei den Königsblauen kaum zum Einsatz und soll in der Heimat Spielpraxis sammeln.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

13.12.2017

Ein hartes Stück Arbeit: Schalke schlägt Augsburg

GELSENKIRCHEN Nach drei Unentschieden in Serie hat der FC Schalke 04 ein am Ende turbulentes Spiel gegen den FC Augsburg mit 3:2 (1:0) gewonnen. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

GELSENKIRCHEN Noch drei Pflichtspiele hat der FC Schalke 04 bis zur kurzen Winterpause vor der Brust. Nach zehn Pflichtspielen in Serie ohne Niederlage ist der Optimismus bei den Königsblauen groß, das Fußballjahr erfolgreich abschließen zu können. Dennoch geht der Blick schon weiter voraus.mehr...

Mönchengladbach Sowohl der FC Schalke 04 als auch Borussia Mönchengladbach verpassen im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz. Wieder mal im Mittelpunkt steht beim 1:1 der Video-Schiedsrichter. Beide Tore im Topspiel werden durch Akteure der Borussia erzielt.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

09.12.2017

Schalke hält M'gladbach im Topspiel auf Distanz

MÖNCHENGLADBACH Der FC Schalke 04 holt gegen Borussia Mönchengladbach das dritte Unentschieden in Serie und hält somit Gladbach auf Distanz. Hier unser Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Vor Spiel gegen Gladbach

07.12.2017

Ex-Schalke-Stürmer Martin Max: Mein Herz ist blau-weiß

Gelsenkirchen Der ehemalige Stürmer Martin Max spielte sowohl für Borussia Mönchengladbach als auch für den FC Schalke 04. Am Samstag treffen beide Teams aufeinander. Im Interview mit Frank Leszinski spricht der 49-Jährige über Stärken und Schwächen beider Mannschaften vor dem Spitzenspiel am Samstag.mehr...

Weitere medizinische Untersuchung

06.12.2017

Schalke muss vorerst auf Leon Goretzka verzichten

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 muss vorerst auf Leon Goretzka verzichten. Der Mittelfeldspieler wird sich in den kommenden Tagen weiteren medizinischen Untersuchungen unterziehen und fällt damit für das Spitzenspiel am Samstag in Mönchengladbach aus.mehr...

Stärke bei Standards

05.12.2017

Wenn der Ball ruht, schlägt die Stunde für Schalke

Gelsenkirchen In der Fußball-Bundesliga ist der FC Schalke 04 die gefährlichste Mannschaft bei Standardsituationen. Die Hälfte der insgesamt 22 Tore erzielten die Königsblauen nach einem ruhenden Ball. In der Vorsaison war das noch anders. Leon Goretzka ist ob der wiederentdeckten Schalker Stärke jedoch nicht überrascht.mehr...

Gelsenkirchen Er spielte nur 34 Minuten, schoss kein Tor, gab keine Vorarbeit zu einem Treffer und war dennoch der Schalker Spieler, der nach dem enttäuschenden 2:2 (1:0) gegen den Tabellenletzten 1. FC Köln im Mittelpunkt stand. Immer wieder musste Leon Goretzka Stellung beziehen zu seiner Aktion in der 82. Minute gegen den Kölner Salih Özcan. War es ein Kopfstoß und damit eine Tätlichkeit, die sich Goretzka geleistet hatte? Oder war es, wie der 22-Jährige betonte, nur ein „impulsives Aufstehen“?mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

02.12.2017

Schalke kommt gegen Köln nicht über 2:2-Remis hinaus

GELSENKIRCHEN Trotz zweimaliger Führung verpasste der FC Schalke 04 durch das 2:2 (1:0)-Unentschieden im Heimspiel gegen den 1. FC Köln den Sprung auf Tabellenplatz zwei. Hier gibt es den Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Innenverteidiger im Interview

29.11.2017

Nastasic traut Naldo noch einige Jahre Bundesliga zu

Gelsenkirchen Matija Nastasic feierte im historischen Derby in Dortmund nach seinem einminütigen Kurzeinsatz gegen den HSV sein Comeback. Ein Knochenödem hatte den serbischen Nationalspieler einige Wochen zu einer Wettkampfpause gezwungen. Jetzt äußerte sich der Serbe über das Derby, Teamkollege Naldo und die WM.mehr...

Schonfrist für Bosz

27.11.2017

BVB nach 4:4 gegen Schalke im Schockzustand

DORTMUND Das 4:4 im Revierderby nach 4:0-Führung sorgt für einen denkwürdigen Nachmittag und versetzt Borussia Dortmund in Schockstarre. Trainer Peter Bosz erhält nach dem Offenbarungseid eine Gnadenfrist.mehr...

Der Schalke-Kommentar

27.11.2017

Mannschaft und Fans rücken noch enger zusammen

GELSENKIRCHEN Nervenstärke bewiesen, Moral gezeigt und noch mehr Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben getankt: Schalke hat durch das historische 4:4 in Dortmund jede Menge Erkenntnisse gewonnen, die das Team weiterbringen werden.mehr...

DORTMUND Für die Schalker gibt es nach dem epischen Comeback im Revierderby zwei freie Tage. Trainer Tedesco, der Architekt der königsblauen Glückseligkeit, benötigt hingegen keine Auszeit - und tüftelt am nächsten Schritt für eine glorreiche Zukunft.mehr...

DORTMUND Der nächste Nackenschlag für die gebeutelte Borussia hat noch einmal eine besondere Qualität. 4:4 nach 4:0, ausgerechnet im Revierderby, das darf selbst einer so stark verunsicherten Mannschaft wie dem BVB nicht passieren. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

DORTMUND Der FC Schalke 04 hat ein denkwürdiges Revierderby bei Borussia Dortmund auf furiose Art und Weise gedreht. Trotz eines 0:4-Pausenrückstands erkämpfte das Team von Trainer Domenico Tedesco ein 4:4-Unentschieden im Signal Iduna Park. Den Revierrivalen stürzten die Königsblauen damit noch tiefer in die Krise.mehr...

DORTMUND Ein furioser erster Durchgang, ein zweiter, der die Schwarzgelben fassungslos zurücklässt - das 4:4 (4:0) gegen Schalke fühlt sich für alle Dortmunder wie eine bittere Niederlage an. Die BVB-Spieler in der Einzelkritik.mehr...

Emotionen kochen nach 4:4 hoch

25.11.2017

Fährmann entschuldigt sich für Provokation

DORTMUND Erst raufen sich die Spieler auf dem Platz, dann drehen die Fans durch. Das denkwürdige 4:4-Derby zwischen dem BVB und Schalke findet nach dem Schlusspfiff eine unrühmliche Fortsetzung. Die Polizei muss einschreiten.mehr...

Emotionen kochen nach 4:4 hoch

25.11.2017

BVB-Fans quittieren Derby-Leistung mit Pfeifkonzert

DORTMUND Erst raufen sich die Spieler auf dem Platz, dann drehen die Fans durch. Das denkwürdige 4:4-Derby zwischen dem BVB und Schalke findet nach dem Schlusspfiff eine unrühmliche Fortsetzung. Die Polizei muss einschreiten.mehr...

DORTMUND Mehr Spektakel geht auch im Derby nicht: Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 liefern sich ein atemraubendes, denkwürdiges Revierduell. Die Schwarzgelben sehen nach einer 4:0-Führung zur Pause wie der sichere Sieger aus. Doch Königsblau steckt nicht auf - und trifft in der Nachspielzeit zum 4:4. Nach Abpfiff kochen die Emotionen hoch.mehr...

Positives Fazit zum Derby

25.11.2017

Viele friedliche Fans, nur wenige Ausnahmen

DORTMUND Verrücktes Revierderby. Das Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 endete nach einer 4:0-Halbzeitführung der Borussia mit 4:4. Die Polizei setzte auf das 2012 eingeführte Sicherheitskonzept mit getrennten Fanwegen - und das mit Erfolg. Hier gibt es alle Informationen zum Spiel, der An- sowie Abreise beider Fanlager und ein Fazit zum Tag.mehr...

BVB-Legende im Video-Interview

24.11.2017

Dede: Habe die wichtigen Spiele gegen Schalke gewonnen

DORTMUND 13 Jahre lang hat Dede das Trikot des BVB getragen - und sich dadurch Kultstatus erarbeitet. Einen besonderen Moment erlebte der heute 39-Jährigebeim Revierderby 2007. Über diesen emotionalen Sieg, die Bedeutung des Derbys und die aktuelle Dortmunder Situation spricht der Brasilianer im Video-Interview.mehr...

Schalke-Torwart im Interview

23.11.2017

Ralf Fährmann: „Haben keinen Grund für Kampfansagen“

Gelsenkirchen Die Derby-Vorbereitungen beim FC Schalke 04 laufen nach Plan. Mannschaftskapitän Ralf Fährmann spricht vor dem „Spiel der Spiele“ darüber, warum es trotz Platz zwei in der Tabelle beim S04 ruhig bleibt, die Formkurve beider Mannschaften und die Schalker Serie von fünf Spielen ohne Gegentor.mehr...

DORTMUND Der BVB braucht dringend einen Sieg – und empfängt just am Samstag (25.11.) Schalke. Für den Weg zum Stadion gelten beim Revierderby wie immer spezielle Anreise-Regeln für BVB- und Schalke-Fans. In jedem Fall sollten Besucher sich früh auf den Weg machen. Eine Übersicht mit allem Wissenswerten für Fans.mehr...

Comeback im Derby möglich

22.11.2017

Leon Goretzka zurück im Schalker Mannschaftstraining

Gelsenkirchen Diese Nachricht freut alle Schalke-Fans: Leon Goretzka ist am Mittwoch ins Mannschaftstraining der Königsblauen zurückgekehrt und konnte alle Übungen mitmachen. Nun hoffen die Königsblauen, dass der Nationalspieler die Belastung problemlos überstanden hat. Ein anderer Schalker Spieler musste hingegen kürzertreten.mehr...

VfL Bochum bedankt sich

21.11.2017

Wie Goretzka zum Retter eines ganzen Vereins wurde

Gelsenkirchen Leon Goretzka möchte am Mittwoch ins Schalker Mannschaftstraining zurückkehren, um am Samstag im Derby in Dortmund dabei zu sein. Der Schalker, dessen Hackentreffer im Länderspiel gegen Aserbaidschan erst kürzlich zum Tor des Monats gewählt wurde, hat vorab aber schon eine besondere Nachricht seines Ex-Klubs erhalten.mehr...

Reicht es für das Derby?

20.11.2017

Schalkes Leon Goretzka steigert sein Trainingspensum

Gelsenkirchen Wird Leon Goretzka bis zum Derby am Samstag in Dortmund wieder fit? Diese Frage wird von den Schalker Fans momentan besonders häufig diskutiert. Bei der Trainingseinheit am Montag machte der Nationalspieler einen guten Eindruck, eine Garantie, dass es gegen den BVB reicht, ist das jedoch nicht. Goretzka gab sich indes zuversichtlich.mehr...

Schalke-Boss mit forschen Tönen

20.11.2017

Tönnies vor Revierderby: Schalke will langfristig vor BVB liegen

GELSENKIRCHEN Forsche Töne kurz vor dem Derby: Schalke-Boss Clemens Tönnies will langfristig den Revierrivalen Borussia Dortmund sportlich und wirtschaftlich hinter sich lassen.mehr...

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und erstmals seit fünf Jahren wieder den zweiten Platz der Fußball-Bundesliga erobert. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco gewann am Sonntag ihr Heimspiel gegen den Hamburger SV mit 2:0 (1:0) und ist nun sogar erster Verfolger von Bayern München. mehr...

Einstand in der Nationalmannschaft

15.11.2017

Schalke-Juwel McKennie feiert Traum-Debüt im US-Team

Leiria/Gelsenkirchen Erstes Länderspiel, erstes Tor: Beim FC Schalke 04 reift erneut ein vielversprechendes Fußball-Talent heran. Nun feierte Youngster Weston McKennie auch im US-Nationalteam einen Traumeinstand. Schalke-Manager Christian Heidel weiß um die Qualitäten des 19-Jährigen und sorgte schon einmal vor.mehr...

Königsblauer Co-Trainer

10.11.2017

Peter Perchtold: „Wir sind beide fußballverrückt“

Gelsenkirchen Als im Frühjahr bekannt wurde, dass Schalke den damals erst 31-jährigen Domenico Tedesco als Cheftrainer verpflichten würde, rechnete man allgemein damit, dass der Verein ihm einen älteren und erfahrenen Co-Trainer an die Seite stellen würde. In der Tat ist Tedescos Co-Trainer Peter Perchtold älter. Ziemlich genau ein Jahr älter als Tedesco.mehr...

Schalker Mittelfeldspieler

09.11.2017

Bentaleb reist verletzt von der Nationalmannschaft ab

GELSENKiRCHEN Eigentlich hätte Nabil Bentaleb am Freitagabend am WM-Qualifikationsspiel seiner algerischen Nationalmannschaft gegen Nigeria teilgenommen, doch daraus wird nichts: Wegen „muskulärer Probleme“ fällt der Mittelfeldspieler aus und reist nach Gelsenkirchen zurück, teilte Schalke 04 am Donnerstag mit. Ob Bentaleb im nächsten Bundesligaspiel gegen den Hamburger SV (Sonntag, 19. November, 15.30 Uhr, Sky) eingesetzt werden kann, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen.mehr...

Ehemaliger Schalke-Spieler

07.11.2017

Publikumsliebling: Arsenal-Fans feiern Kolasinac

Gelsenkirchen Mit Klaas-Jan Huntelaar und Sead Kolasinac verlor der FC Schalke 04 im Sommer zwei langjährige Leistungsträger. Huntelaar kehrte nach Amsterdam zurück. Kolasinac unterschrieb beim FC Arsenal einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Was hat den beiden Spielern der Wechsel sportlich gebracht? Eine Zwischenbilanz.mehr...

Auf Kurs Champions League

07.11.2017

Fünf Gründe für den Schalker Aufschwung

Gelsenkirchen Still und heimlich hat sich Schalke 04 an die Champions-League-Plätze herangepirscht. Als Schalke-Spieler Daniel Caligiuri vor kurzem sagte: „Hier kann etwas Großes entstehen,“ da runzelten manche seiner Zuhörer mit der Stirn und speicherten diesen Satz unter der Rubrik Zweckoptimismus ab. Doch nach elf Spieltagen hat der FC Schalke 04 bisher alle Skeptiker widerlegt. Fünf Gründe für den Aufschwung.mehr...

Gelsenkirchen Schalke-Trainer Domenico Tedesco kann nur auf einen kleinen Teil seines Lizenzspielerkaders zurückgreifen. Lediglich sieben Spieler, dafür aber gleich sieben Betreuer fanden sich am Dienstag auf dem Trainingsgelände der Königsblauen ein. Das hat unterschiedliche Gründe.mehr...

"Wollen jedes Spiel kontrollieren"

05.11.2017

Domenico Tedesco will den nächsten Entwicklungsschritt

Freiburg Schalke feiert beim SC Freiburg einen Auswärtssieg und fügt dem Sportclub seine erste Heimniederlage der laufenden Saison zu. Trotzdem erhält Freiburg von seinen Gästen Lob und Anerkennung. Trainer Domenico Tedesco warnt jedoch vor Selbstzufriedenheit im Lager der Königsblauen.mehr...

"Glücklicher Sieg"

05.11.2017

Schalke ist mit Tedesco auf Kurs Champions League

FREIBURG Ohne Glanz setzt sich der FC Schalke 04 in Freiburg durch und nimmt Kurs auf die Champions League. Domenico Tedesco schätzt sich "glücklich" über die drei Punkte. Der Plan mit dem 32 Jahre alten Bundesliga-Neuling als Coach scheint aufzugehen.mehr...

Berlin RB Leipzig gewinnt das Bundesliga-Verfolgerduell mit Hannover 96. Der Sieg ist Balsam für die Sachsen-Seele. Der Hamburger SV erlebt ein schon lange nicht mehr gekanntes Sieg-Gefühl. Borussia Mönchengladbach spielt gegen Mainz remis, genauso wie Bayer Leverkusen beim Gastspiel in Augsburg.mehr...

1:0 beim SC Freiburg

03.11.2017

Schalke holt Arbeitssieg und setzt sich oben fest

Freiburg Der frühere Freiburger Daniel Caligiuri hat den FC Schalke 04 zu einem Auswärtssieg geschossen und den S04 damit in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga etabliert. Die Königsblauen setzten sich am Samstag dank des Treffers des Mittelfeldspielers beim SC Freiburg verdient mit 1:0 (0:0) durch.mehr...

Schalker Nationalspieler

02.11.2017

Leon Goretzka sagt Teilnahme an Länderspielen ab

Gelsenkirchen Leon Goretzka wird dem FC Schalke 04 weiter fehlen. Der 22-Jährige laboriert an einer Stressreaktion im rechten Unterschenkel. Zudem verpasst der Mittelfeldakteur die Spiele mit der deutschen Nationalmannschaft. Außerdem soll sich Goretzka endgültig zu einem Vereinswechsel im Sommer entschlossen haben.mehr...

Ausfall gegen Freiburg?

01.11.2017

Leon Goretzka droht Schalke weiter zu fehlen

Gelsenkirchen Schalke muss am Samstag in Freiburg wohl auf Leon Goretzka verzichten. Am Mittwoch fehlte der Leistungsträger wegen muskulärer Probleme beim Training. Fünf weitere königsblaue Profis fehlten aus anderen Gründen bei der Einheit. Doch ein Profi der Blauweißen meldete sich im Mannschaftstraining zurück.mehr...

Ex-Trainer als Nationalcoach gehandelt

01.11.2017

FC Schalke 04 widerspricht Weinzierl im ÖFB-Streit

Gelsenkirchen Markus Weinzierl wirft seinem Noch-Arbeitgeber Schalke 04 vor, nicht die Freigabe für ein Engagement als österreichischer Nationaltrainer erhalten zu haben. Schalkes Sportvorstand wiedersprach nun dieser Darstellung. Indessen hat der österreichische Fußball-Bund (ÖFB) einen Ersatz für Weinzierl gefunden.mehr...

Gelsenkirchen Was zeichnet einen guten Bundesliga-Trainer aus? Er muss unter anderem die Fähigkeit besitzen, Spieler besser zu machen. Schalkes Coach Domenico Tedesco hat in dieser Hinsicht bereits nach zehn Bundesliga-Spieltagen eine kleine Erfolgsbilanz vorzuweisen. Drei Beispiele, die für Tedesco als Bessermacher sprechen.mehr...

Gelsenkirchen Es bleibt alles beim Alten beim FC Schalke 04. Eine Reform des königsblauen Wahlausschusses ist vorerst vom Tisch. Etwa 70 Prozent der Teilnehmer der Online-Befragung stimmten gegen eine Reform des Gremiums. Über die Zahl der Mitglieder gibt es eine noch eindeutigere Meinung.mehr...

GELSENKIRCHEN Ein Lautsprecher ist Domenico Tedesco nicht. Wenn Schalkes Trainer spricht, muss man schon genau zuhören. Aber meistens lohnt es sich, die Ohren zu spitzen. Denn der 32-Jährige ist kein Schönredner. Und schon gar nicht scheut er die Konfrontation mit großen Namen. Das muss nach Benedikt Höwedes nun auch Breel Embolo erkennen.mehr...

GELSENKIRCHEN Attraktives Los für den FC Schalke 04: Im Achtelfinale des DFB-Pokals treffen die Königsblauen am 19./20. Dezember im eigenen Stadion auf den 1. FC Köln. Das hat die Auslosung am Sonntagabend in der „Sportschau“ ergeben. mehr...

GELSENKIRCHEN Wie groß seine Erleichterung war, machte Franco Di Santo beim Schalker 3:1 (2:0)-Pokalerfolg in Wiesbaden mit seiner Körpersprache deutlich: Er sank auf die Knie und schlug die Hände vor sein Gesicht. Es war großes Gefühlskino, denn nach 599 Tagen war dem Argentinier etwas gelungen, was ihm viele Schalke-Fans gar nicht mehr zugetraut hatten: Ihm gelang in einem Pflichtspiel ein Tor für die Königsblauen.mehr...

WIESBADEN Mit einem abgezockten Auftritt ist der FC Schalke 04 ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen und seinem Traumziel Berlin einen Schritt näher gekommen. Der Fußball-Bundesligist landete am Dienstagabend im Zweitrundenspiel beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden einen ungefährdeten 3:1 (2:0)-Sieg und blieb im vierten Pflichtspiel nacheinander ungeschlagen.mehr...

Leistungsloch des Schweizers

23.10.2017

Was Trainer Tedesco von Embolo erwartet

GELSENKIRCHEN Im Heimspiel gegen Mainz 05 gehörte Breel Embolo nicht zum Schalker 18er-Kader. Und auch im DFB-Pokalspiel beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden (Dienstag, 18.30 Uhr) wird der Stürmer wohl eine Zuschauerrolle einnehmen. So lassen sich jedenfalls die Worte von Trainer Domenico Tedesco über Embolo interpretieren.mehr...

Aufsteigende Entwicklung bei S04

22.10.2017

Gute Form von Naldo, Meyer und Burgstaller

GELSENKIRCHEN Der "Turm in der Schlacht" ist eine beliebte (und abgedroschene) Fußball-Floskel, doch für Naldo könnte man sie glatt neu erfinden. Schalkes hochgewachsener Abwehrchef ist derzeit in bestechend guter Form. Und nicht nur er. Drei Spieler stehen stellvertretend für den guten Lauf, den Schalke gerade hat.mehr...

Tedescos Arbeit trägt Früchte

20.10.2017

"Einfach seriös": Schalker nehmen Europa ins Visier

GELSENKIRCHEN Auf Schalke wird die Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit nach einem enttäuschenden Jahr kleiner. Dank der Arbeit von Coach Tedesco darf der Klub wieder auf eine Rückkehr nach Europa hoffen. Goalgetter Leon Goretzka dürfte dennoch kaum zu halten sein.mehr...

Kleiner Schalker Kader

18.10.2017

Stambouli: "Jeder hat Chancen auf die Startelf"

GELSENKIRCHEN Gerade einmal 23 Profis stehen beim FC Schalke 04 auf dem Mannschaftsbogen - das ist der kleinste Kader seit sieben Jahren und der kleinste der aktuellen Bundesliga. Für Benjamin Stambouli ist das kein Nachteil - denn auf Schalke kommen Spieler derzeit auf ungewohnten Positionen zum Einsatz.mehr...

LÜNEN Die Bundesliga-freie Zeit ist vorbei. Gott sei Dank, werden viele Fans sagen. Wir haben die Lüner Fanclubs von Borussia Dortmund und Schalke 04 befragt, was sie ihrer Mannschaft in dieser Saison zutrauen. Beim BVB soll endlich wieder Ruhe einkehren, bei Schalke liegen die Hoffnungen auf Trainer Tedesco.mehr...

Löw macht Höwedes Mut

31.08.2017

Tedesco: "Wollte Benedikt keinesfalls kränken"

Gelsenkirchen Schalke-Trainer Domenico Tedesco hat auf die Kritik des ehemaligen Mannschaftskapitäns Benedikt Höwedes mit Verständnis reagiert. "Der Post ist legitim", sagte der 31 Jahre alte Tedesco am Donnerstag dem TV-Sender Sky. Damit bezog sich der Fußball-Lehrer auf einen Höwedes-Beitrag in den sozialen Medien. Auch Joachim Löw äußerte sich.mehr...

Sportporträt

01.09.2017

Eine Herzensangelegenheit

LAVESUM „Solange ich noch kann, mache ich weiter“, sagt Winfried Süling, Abteilungsleiter der Alten Herren der DJK BW Lavesum. Für die Spieler ist es eine Herzensangelegenheit, auch im höheren Alter noch auf dem Fußballplatz zu stehen.mehr...

DORSTEN Nach dem Testspiel gegen den FC Schalke ist BG-Trainer Besart Kelmendi mit sich selber uneinig gewesen. Auch wenn er viel Lob an seine Mannschaft verteilte, sah er noch Verbesserungsbedarf.mehr...

Bremen (dpa) Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss einige Wochen auf Max Kruse verzichten. Der Offensivspieler habe sich im Punktspiel gegen den FC Schalke 04 (1:2) einen Bruch des Schlüsselbeins zugezogen, teilte der Club via Twitter mit.mehr...

Gelsenkirchen (dpa) Freude und Erleichterung auf Schalke: Gegen den Champions-League-Teilnehmer Leipzig feiert der neue Trainer Domenico Tedesco ein starkes Bundesliga-Debüt.mehr...

Freiburg (dpa) Die Freiburger scheiterten am Videobeweis, die Frankfurter an der Latte des gegnerischen Tores. Am Ende blieb es bei einem torlosen Remis, mit dem beide Clubs zum Saisonauftakt halbwegs leben können.mehr...

Berlin (dpa) Arminia Bielefeld hat erstmals in der Saison der 2. Fußball-Bundesliga nicht gewonnen. Die dreimal siegreichen Ostwestfalen kamen bei Union Berlin nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und verloren ihre Tabellenführung.mehr...

Warten hat ein Ende

17.10.2017

Bastian Ozcipka ist Vater, Thilo Kehrer setzt aus

Gelsenkirchen Bastian Oczipka ist am Montag Vater geworden. Sein Sohn hätte sich keinen besseren Zeitpunkt aussuchen können. Thilo Kehrer fehlte hingegen beim Training am Dienstag. Ein Grund für sein Aussetzen war der Einsatz für die U21 unter der Woche während der Länderspielpause. Der Verein gab jedoch bereits Entwarnung.mehr...

21-jähriger Fan starb plötzlich

17.10.2017

Schalker erinnerten an Fabian aus Castrop-Rauxel

CASTROP-RAUXEL Als die Fans des FC Schalke 04 am Samstag in Berlin den Sieg gegen Hertha BSC feiern, fehlt einer, der sonst immer im Publikum war: Der gestorbene Fabian Schrimpf aus Castrop-Rauxel ist an diesem Tag nur auf einer Fahne präsent. Was bedeutete diese Ehre seiner Familie? Wir haben mit Vater und Mutter gesprochen.mehr...

Neues Gefühl für Schalke

17.10.2017

Sportvorstand Heidel warnt schon vor Mainz

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 lernt nach dem Sieg in Berlin ein neues Gefühl kennen. Der derzeitige Tabellensechste hat nun zwei Heimspiele vor der Brust, verbietet sich zuviel Zuversicht aber selbst. Vor allem Sportvorstand Christian Heidel findet mahnende Worte.mehr...

Neue Chance in Liga zwei

31.08.2017

VfL Bochum angelt sich Schalkes Sidney Sam

GELSENKIRCHEN/BOCHUM Sidney Sam verlässt die Königsblauen. Der Edel-Reservist, der 2014 von Liga-Konkurrent Bayer Leverkusen kam, aber auf Schalke nie glücklich wurde, wechselt zum Reviernachbarn VfL Bochum und erhält dort einen Zweijahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.mehr...

Hannover (dpa) Manager Horst Heldt vom Bundesligisten Hannover 96 bedauert die Kommerzialisierung des Fußballs. "Tatsächlich bleibt viel Fußballromantik auf der Strecke", sagte der 47-Jährige dem Portal "Sportbuzzer".mehr...

Berlin (dpa) Genki Haraguchi vom Bundesligisten Hertha BSC ist nach seiner Roten Karte im Punktspiel gegen Schalke 04 (0:2) vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für zwei Spiele gesperrt worden.mehr...

Tedescos Plan geht auf

16.10.2017

Schalke wird erwachsen und dominiert in Berlin

BERLIN Der Plan von Schalkes Trainer Domenico Tedesco ging auf. Es war zu sehen: Die Spielweise, taktische Disziplin und Fehlerminimierung der Königsblauen war stark verbessert. Mit viel Ballbesitz kam S04 am Samstag zu einem 2:0 (0:0)-Erfolg bei Hertha BSC. Leon Goretzka sprach von einer "erwachsenen Leistung".mehr...

Gelungener Revierderby-Spieltag

14.10.2017

BVB-U19 siegt 3:1 - U17 holt einen verrückten Punkt

DORTMUND Gelungener Revierderby-Spieltag für die Juniorenteam von Borussia Dortmund: Während die U19 das brisante Duell gegen den FC Schalke 04 souverän mkt 3:1 (2:0) für sich entschied, holte die U17 beim 4:4 (0:1) - nach zwischenzeitlichem 1:4 - einen verrückten Punkt.mehr...

Höwedes geht mit Seitenhieb

30.08.2017

"Reisende kann man aufhalten, wenn man will"

GELSENKIRCHEN "Hätte man mich vor 4 Wochen gefragt, ob ich in dieser Transferperiode ins Ausland gehe, hätte ich ihn für verrückt erklärt. Seit heute ist es Realität. Und ehrlich gesagt bin ich immer noch etwas sprachlos." In einem Statement auf Facebook hat sich Benedikt Höwedes von den Schalke-Fans verabschiedet. Nicht ohne Seitenhieb gegen S04-Coach Domenico Tedesco.mehr...

GELSENKIRCHEN Das Privileg großer Fußballvereine ist es, sich auch in hektischen Zeiten mitunter eine Prise Romantik leisten zu können. Mit der werden diese Klubs besonders heftig bestäubt, wenn es um den Umgang mit verdienstvollen Spielern geht. Für die Vereine oft ein schwieriger Spagat. Der Fall Höwedes ist ähnlich gelagert wie der von Bastian Schweinsteiger.mehr...

Zurückversetzt auf die Sechs

15.10.2017

Max Meyer fühlt sich in seiner neuen Rolle wohl

Berlin Es war eine Premiere, die Spaß machte. Max Meyer spielte im Berliner Olympiastadion erstmals als alleiniger Sechser im Schalker Mittelfeld. Und das tat der 22-Jährige so gut, dass seine Mannschaftskameraden nicht mit Lob geizten.mehr...

"Tut mir leid für die Jungs"

15.10.2017

Goretzka und die offene Zukunft auf Schalke

Berlin Genervt kommentierte Leon Goretzka die ewigen Wechselspekulationen. Auch nach der gelungenen Elfmeterpremiere beim 2:0 bei Hertha BSC ließ der Jung-Chef des FC Schalke 04 seine Zukunft offen - und entschuldigte sich sogar bei den Teamkollegen für die stetige Unruhe.mehr...

Berlin (dpa) Beim 2:0 in Berlin zeigt Leon Goretzka erneut seine Extraklasse. Seine Zukunft lässt der Jung-Chef aber weiter offen. Auch seine Teamkollegen sprechen mit ihm über einen möglichen Wechsel.mehr...

Wechsel zu Juventus Turin

30.08.2017

Benedikt Höwedes verlässt den FC Schalke 04

GELSENKIRCHEN Der Transferpoker um Benedikt Höwedes zwischen Juventus Turin und dem FC Schalke 04 ist beendet, der Medizincheck bestanden. Nach 16 Jahren bei den Königsblauen wechselt der 29-Jährige zur "Alten Dame" - zunächst auf Leihbasis. Doch Juve wird Höwedes wohl auch fest verpflichten. Für ein Gesamt-Transfervolumen von bis zu 19,5 Millionen Euro.mehr...

Hamburg (dpa) Aufatmen beim Hamburger SV. Nach Pokalpleite und Störfeuer durch Investor Klaus-Michael Kühne gibt es die ersten drei Punkte in der Bundesliga. Der Sieg über den FC Augsburg war aber schwer erkämpft.mehr...

2:0-Sieg in Berlin

14.10.2017

Schalke klettert vorerst auf Europapokalplatz

BERLIN Mit eiskalter Fehlerverwertung hat der FC Schalke 04 seine Mini-Krise in der Fußball-Bundesliga beendet und Hertha BSC die erste Heim-Niederlage dieser Saison zugefügt. Nach drei sieglosen Spielen setzte sich der Revierklub am Samstag nach mehr als einer Halbzeit in Überzahl verdient mit 2:0 (0:0) durch und schob sich vorerst auf einen Europapokalplatz.mehr...

Berlin (dpa) Das bleibende Bild dieses Bundesligaspiels werden keine Tore, Rote Karten oder Elfmeter sein. Das Team von Hertha BSC sorgt mit einer Aktion gegen Rassismus für Aufsehen.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

14.10.2017

2:0 - Schalke siegt bei harmloser Hertha

BERLIN Am 8. Spieltag der Fußball-Bundesliga ist der FC Schalke 04 zu Gast bei Hertha BSC. Wie die Partie verläuft, können Sie in unserem Live-Ticker verfolgen.mehr...

DFL terminiert weitere Spieltage

30.08.2017

Derby am Samstag - Zwei Freitagabendspiele zuhause

GELSENKIRCHEN Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spiele der ersten Bundesliga bis Anfang Dezember terminiert. An den Spieltagen sieben bis vierzehn tritt der FC Schalke 04 vier Mal samstags um 15.30 Uhr an - auch gegen den BVB. Zudem muss Königsblau zwei Mal freitagabends ran. Die Spiele im Überblick.mehr...

HALTERN Die U13 von Borussia Dortmund hat am Samstag die Premiere des Porsche-Zentrum-Recklinghausen-U13-Cups beim TuS Haltern für sich entscheiden können. Im Finale setzten sich die Dortmunder gegen den FC Schalke 04 im Elfmeterschießen mit 5:3 durch. Der TuS Haltern wurde Fünfter.mehr...

Berlin (dpa) Der teuerste Einkauf der Vereinsgeschichte darf auf sein Debüt für Hertha BSC hoffen. Coach Pal Dardai avisiert Davie Selke für das Duell mit Schalke einen "Joker"-Einsatz. Vor allem eins hat der Torjäger zuletzt vermisst.mehr...

Nach Patzer in Hannover

28.08.2017

Heidel und Tedesco nehmen Kehrer in Schutz

Hannover Dass Thilo Kehrer mit einem haarsträubenden Pass ins Zentrum die Schalker Niederlage in Hannover wesentlich mitverschuldet hatte, darüber gab es hinterher keine zwei Meinungen. Ebenso einheitlich war das Verhalten der Schalker Offiziellen nach dem Schlusspfiff. Kritik an Kehrer gab es keine.mehr...

Gelsenkirchen (dpa) Guido Burgstaller darf auf eine Rückkehr in die Startelf des FC Schalke 04 hoffen. Der von einer Fußverletzung genesene österreichische Torjäger des Fußball-Bundesligisten gilt als erste Wahl für das Heimspiel am Sonntag (18 Uhr) gegen den VfB Stuttgart.mehr...

Schalke-Trainer im Interview

12.10.2017

Tedesco: "Für mich gibt es keinen Tag ohne Fußball"

Gelsenkirchen Zwischen zwei Trainingseinheiten zieht Schalke-Trainer Domenico Tedesco eine erste Bilanz bei den Königsblauen. Der 32-Jährige spricht im Interview über psychologische Aspekte seiner Arbeit, Gefahren des Trainerberufs, Gänsehautmomente und er erklärt, warum Coke bisher noch keine Bundesligaminute unter seiner Leitung gespielt hat.mehr...

Berlin (dpa) Hertha BSC droht in der Partie gegen den FC Schalke 04 der Ausfall von Offensivspieler Mathew Leckie. Ob der angeschlagene Australier am Samstag (15.30 Uhr) nach der WM-Qualifikation einsatzfähig sein wird, sei noch nicht klar, sagte Hertha-Trainer Pal Dardai.mehr...