Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ski alpin

Olympia-Aus für Felix Neureuther nach Kreuzbandriss

Beaver Creek Der alpine Skistar Felix Neureuther hat sich bei einem Trainingssturz schwer verletzt und kann im Olympia-Winter kein Rennen mehr bestreiten.

Olympia-Aus für Felix Neureuther nach Kreuzbandriss

Felix Neureuther hat sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Foto: dpa

"Ich habe leider keine so guten Neuigkeiten. Ich habe mir heute im Training in Amerika das Kreuzband im linken Knie gerissen. Das bedeutet für mich, dass die Saison gelaufen ist", sagte Neureuther am Sonntag in einem in den sozialen Netzwerken veröffentlichten Video. "Ich werde morgen nach Hause fliegen und dann operiert werden."

Der 33 Jahre alte Bayer galt als große deutsche Medaillenhoffnung bei den Olympischen Winterspielen im Februar in Pyeongchang. Zu Beginn des Winters hatte Neureuther im ersten Weltcup-Slalom im finnischen Levi gleich einen Sieg eingefahren.

Von dpa

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lake Louise Ein weiterer tragischer Renn-Unfall schockt die Skiwelt. Der deutsche Nachwuchs-Fahrer Max Burkhart stirbt nach einem Sturz bei einer Abfahrt in Lake Louise. Verbände und Sportler-Kollegen sind bestürzt. Erst vor wenigen Wochen war ein Weltcup-Athlet verunglückt. mehr...

Nakiska Der tödliche Unfall des französischen Rennfahrers David Poisson hat Bestürzung und Anteilnahme in der Ski-Welt hervorgerufen. Bei dem Sturz in Kanada war der Routinier nach ersten Erkenntnissen gegen einen Baum geprallt.mehr...

Levi Seine Form aus dem Sommertraining war sehr gut - das erste Rennen des Winters aber toppte dann alle Erwartungen. Mit einem Sieg ist Ski-Ass Neureuther in die Olympia-Saison gestartet. Der Jung-Papa selbst war in Finnland baff und schickte einen tierisch süßen Gruß nach Hause.mehr...