Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Medien: RB Leipzig bis Jahresende ohne Sabitzer

Leipzig. Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss nach Informationen mehrerer Medien nun doch länger als erwartet auf Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer verzichten.

Medien: RB Leipzig bis Jahresende ohne Sabitzer

Marcel Sabitzer fällt mit einer Schulterverletzung bis zum Jahresende aus. Foto: Jan Woitas

Der österreichische Nationalspieler falle nach seiner im Champions-League-Spiel (4:1) beim AS Monaco erlittenen Schulterverletzung bis zum Jahresende aus. Untersuchungen in Leipzig ergaben, dass der Bandapparat und die Kapsel der linken Schulter beschädigt wurden. RB wollte am Donnerstagabend diese Ausfalldauer nicht bestätigen, man rechne aber mit einem längeren Ausfall.

Der 23-Jährige hatte sich am Dienstagabend in der 33. Minute die Schulter ausgekugelt. Sabitzer, der im Kader von RB zuletzt die meisten Einsätze in Serie und 18 der 19 Saisonspiele bestritten hatte, war bei einem Schuss ausgerutscht und unglücklich auf die linke Schulter gefallen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

München. Bayern München ist nach Informationen der „Bild“-Zeitung an einer Verpflichtung von Fußball-Nationalkeeper Bernd Leno von Bayer Leverkusen interessiert. Der deutsche Rekordmeister wolle damit auf die Verletzungsprobleme auf der Torwart-Position reagieren.mehr...

Augsburg. In der Nachspielzeit verhindert Herthas Joker den Sprung des FC Augsburg auf einen Champions-League-Platz. Das ärgert FCA-Coach Baum gewaltig. Trotzdem gratuliert ihm sein Berliner Trainer-Kollege.mehr...

Köln. Frust und Wut in Köln, Freude und auch etwas Frust in Freiburg: Das 4:3 des SC beim FC erhitzte die Gemüter. Kalt ließ dieses Spiel mit einer denkwürdigen Freiburger Aufholjagd jedenfalls niemanden.mehr...