Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Man City weiter einsame Spitze: 2:1 bei Wagners Huddersfield

Huddersfield. Pep Guardiolas Manchester City bleibt in der Premier League eine Klasse für sich. Der Tabellenführer gewann bei Aufsteiger Huddersfield Town mit Trainer David Wagner 2:1 (0:1) und führt die englische Fußballmeisterschaft mit acht Punkten Vorsprung auf Lokalrivale Man United an.

Man City weiter einsame Spitze: 2:1 bei Wagners Huddersfield

Raheem Sterling erzielte den 2:1-Siegtreffer für Manchester City. Foto: Danny Lawson

Zwar lagen die Citizens durch ein Eigentor von Nicolás Otamendi in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit zurück. Sergio Agüero per Foulelfmeter (47. Minute) und Raheem Sterling (84.) sorgten aber für den zwölften Saisonsieg im 13. Spiel. Citys Nationalspieler Leroy Sané spielte 90 Minuten durch, Ilkay Gündogan wurde in der Schlussphase eingewechselt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rom. Im Ticket-Skandal bei Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat ein Gericht des italienischen Fußballverbands die Sperre von Club-Präsident Andrea Agnelli vorzeitig aufgehoben.mehr...

Manchester. Nach einer rassistisch motivierten Attacke auf den englischen Fußball-Nationalspieler Raheem Sterling hat die Polizei von Manchester Ermittlungen aufgenommen.mehr...

Leipzig. Marvin Compper steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einem Wechsel von RB Leipzig zum schottischen Fußball-Meister und -Pokalsieger Celtic Glasgow.mehr...