Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Kühnhackl kassiert mit Pittsburgh dritte Niederlage in Serie

Boston. Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins kommt mit Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl in der NHL-Saison nicht in Fahrt. Die Mannschaft des Landshuters verlor bei den Boston Bruins mit 3:4 (0:2, 3:1, 0:1) und kassierte die dritte Niederlage in Serie.

Kühnhackl kassiert mit Pittsburgh dritte Niederlage in Serie

Jake Guentzel (M.) von den Pittsburgh Penguins wird von Sean Kuraly verfolgt. Foto: Michael Dwyer

Mit elf Siegen in 24 Partien bleibt der Titelverteidiger in der Metropolitan Division nur Mittelmaß.

Die Tore von Jake Guentzel (22. Minute), Phil Kessel (35.) und Superstar Sidney Crosby (38.) waren für die Penguins zu wenig. David Krejci (7.), Sean Kuraly (11.), Matt Grzelcyk (31.) und David Pastrnak (46.) schossen die Bruins zum zehnten Saison-Erfolg.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Boston. Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat mit den Boston Celtics in der nordamerikanischen NBA einen Heimsieg gefeiert. Das Spitzenteam der Eastern Conference setzte sich mit 124:118 (68:59) gegen die Denver Nuggets durch.mehr...

New York. Eishockey-Nationaltorhüter Thomas Greiss hat mit den New York Islanders in der nordamerikanischen NHL eine Heimniederlage kassiert. Das Team aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn musste sich den Dallas Stars mit 2:5 (0:2, 0:2, 2:1) geschlagen geben.mehr...

Columbus. Eishockey-Star Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL einen deutlichen Auswärtssieg gefeiert. Das Team aus Kanada fertigte die Columbus Blue Jackets mit 7:2 (1:0, 4:0, 2:2) ab.mehr...