Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ein Feuerwehrmann verletzt

Erneuter Brand auf Trabrennbahn in Recklinghausen

RECKLINGHAUSEN Am Sonntagmittag kam es auf dem Gelände der ehemaligen Trabrennbahn in Recklinghausen zu einem größeren Feuerwehreinsatz. Dort war in zwei von einander getrennten Stallungen aus bislang ungeklärter Ursache jeweils ein Feuer ausgebrochen. Während des Einsatzes verletzte sich ein Feuerwehrmann

Erneuter Brand auf Trabrennbahn in Recklinghausen

Gegen 12 Uhr wurde die Feuerwehr Recklinghausen zur Straße "An der Rennbahn" gerufen. Als die Beamten die ehemalige Sportstätte erreichten, sahen sie bereits Rauch aus dem Dach des vorderen Stallgebäudes aufsteigen. Kurz darauf entdeckten die Einsatzkräfte ein weiteres Feuer in einem baulich getrennten, aber unmittelbar benachbarten Stallgebäude. 

Beide Brände parallel bekämpft

In der Folge bekämpften die Feuerwehrleute beide Brände parallel. Zur Brandbekämpfung wurde in beiden Abschnitten jeweils eine Drehleiter mit Wenderohr eingesetzt. Ein Innenangriff war in beiden Stallungen nur anfangs möglich und musste im weiteren Einsatzverlauf aus Sicherheitsgründen eingestellt werden. Daher konnte nur noch von außen gelöscht werden. 

RECKLINGHAUSEN Am Freitagmorgen rückte die Feuerwehr zum Gelände der ehemaligen Trabrennbahn aus. Stallungen waren aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.mehr...

Rund anderthalb Stunden später hatten die Beamten dann das Feuer unter Kontrolle und gegen vermeldete der Einsatzleiter "Feuer aus". Während der anschließenden Aufräumarbeiten verletzte sich ein 47-jähriger ehrenamtlicher Feuerwehrangehöriger so schwer, dass er erst von einem Notarzt versorgt und dann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Zur Brandursache sowie der Höhe des Sachschadens liegen aktuell keine Informationen vor.

Trabrennbahn-Gelände

Pony verendet im Feuer

RECKLINGHAUSEN Erneut musste die Feuerwehr zu einem Brand auf dem Gelände der ehemaligen Trabrennbahn auf der Hillerheide ausrücken. Bei dem Feuer in einem Stall kam ein Pony in der Nacht zu Mittwoch ums Leben, ein weiteres Tier konnte jedoch gerettet werden.mehr...

An dem insgesamt gut drei Stunden dauernden Einsatz waren 45 Kräfte aus den verschiedenen Recklinghäuser Wachen sowie vom Rettungsdienst beteiligt. Der Löschzug Suderwich sicherte für die Dauer des Einsatzes den Grundschutz für das weitere Stadtgebiet ab. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Recklinghausen Zu fünf Wahlen sind die Recklinghäuser am 25. Mai aufgerufen. Stimmzettel für Rats-, Bürgermeister-, Landrats-, Kreistags- und Europawahl werden in den 88 Wahllokalen ausgefüllt.Die bisher benutzten Wahlurnen können die Mengen an buntem Papier jedoch nicht aufnehmen, deshalb hat das Wahlamt kurzerhand neue Behälter angeschafft.mehr...

RECKLINGHAUSEN Ausgerechnet ein Polizist soll in Zivil im Zug nach Münster eine Frau sexuell belästigt haben. Am Donnerstag wurde er wegen Exhibitionismus verurteilt. Das Amtsgericht Recklinghausen verhängte gegen den dreifachen Familienvater aus Duisburg eine Geldstrafe in Höhe von 2400 Euro in 80 Tagessätzen.mehr...

Kunst- und Handwerkermarkt startet

"Frühlingserwachen" auf dem Hügel

RECKLINGHAUSEN Bis es Frühling wird, geht noch einige Zeit ins Land. Aber Frühlingsgefühle kann man sich schon vorher holen: Vom 6. bis 8. März startet der 32. Kunst- und Handwerkermarkt im Festspielhaus und gibt einen Vorgeschmack auf die farbenfrohe Jahreszeit.mehr...