Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ein Spiel Sperre für Arnold vom VfL Wolfsburg

Frankfurt/Main. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Maximilian Arnold vom VfL Wolfsburg für ein Spiel gesperrt. Der Mittelfeldspieler hatte bei der 1:2-Niederlage der Niedersachsen in Augsburg wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

Ein Spiel Sperre für Arnold vom VfL Wolfsburg

Maximilian Arnold (M.) hatte in Augsburg die Rote Karte gesehen. Foto: Stefan Puchner

Arnold beziehungsweise der VfL haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mönchengladbach. Unterschiedliche Vorzeichen zum Start des 17. Spieltags: Gladbach will oben dranbleiben, der HSV endlich unten raus. Beide Teams haben zum Liga-Jahresabschluss noch etwas aus den vergangenen Wochen gutzumachen.mehr...