Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Biathleten Hinz/Lesser in Single-Mixed-Staffel Zweite

Östersund.

Vanessa Hinz und Erik Lesser haben den deutschen Biathleten zum Saisonstart in den Olympia-Winter den ersten Podestplatz beschert. Das Duo musste sich im schwedischen Östersund in der Single-Mixed-Staffel als Zweite nur dem österreichischen Duo Lisa Theresa Hauser und Simon Eder geschlagen geben. Die Deutschen leisteten sich insgesamt neun Nachlader und hatten am Ende 16,5 Sekunden Rückstand auf die Sieger, die nur zwei Extrapatronen brauchten. Rang drei ging überraschend an Kasachstan.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Brüssel. Die EU-Wettbewerbshüter nehmen mögliche unerlaubte Steuervorteile für den Möbelhändler Ikea in den Niederlanden ins Visier. Eine eingehende Prüfung wegen fragwürdiger Steuerregelungen werde eingeleitet, teilte die EU-Kommission in Brüssel mit.mehr...

Engelberg. Die deutschen Skispringer wollen im letzten Wettkampf vor der Vierschanzentournee ein Erfolgserlebnis in die Weihnachtstage mitnehmen. Der im Gesamtweltcup führende Richard Freitag und sein erster Verfolger Andreas Wellinger gelten heute bei dem Einzel in der Schweiz als die Favoriten. Am Samstag verpasste Freitag den Sieg nur knapp und landete 0,1 Punkte hinter dem Norweger Anders Fannemel. Die Vierschanzentournee beginnt am 30. Dezember mit einem Wettkampf in Oberstdorf. mehr...

Hinterzarten. Der erste Mannschaftswettbewerb im Skispringen der Damen ist von einem schweren Sturz der Deutschen Svenja Würth überschattet worden. Die dritte DSV-Springerin stürzte in Hinterzarten im ersten Durchgang bei 97 Metern und blieb danach im Schnee liegen. Sie wurde nach einer Behandlung im Schanzenauslauf ins Krankenhaus nach Freiburg gebracht. Nach ersten Angaben zog sie sich eine schwere Knieverletzung zu. Es besteht der Verdacht auf einen Kreuzbandriss und einen Meniskusschaden.mehr...