Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Aue und Bochum trennen sich 1:1

Aue. Der FC Erzgebirge Aue und der VfL Bochum haben es verpasst, sich in der 2. Fußball-Bundesliga von der Gefahrenzone zu entfernen. Die Traditionsvereine trennten sich 1:1 (1:1).

Aue und Bochum trennen sich 1:1

Kein Sieger im Duell Aue gegen Bochum. Foto: Monika Skolimowska

Clemens Fandrich hatte die Gastgeber vor 7200 Zuschauern bereits nach vier Minuten nach schönem Zuspiel von Christian Tiffert in Führung gebracht. Felix Bastians gelang nach 39 Minuten der verdiente Ausgleich. Im weiteren Verlauf bestimmte Bochum bis Mitte der zweiten Hälfte die Partie. Danach hatte Aue noch genügend Möglichkeiten, um die Partie zu entscheiden. So bleibt es bei einem Zwei-Punkte-Vorsprung vor dem VfL, der auf den 15. Rang abrutschte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kaiserslautern. Der Tabellenletzte 1. FC Kaiserslautern hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga den dritten Saisonsieg verpasst. Die Pfälzer kamen nur zu einem glücklichen 1:1 (1:0) gegen den FC Ingolstadt.mehr...

Hamburg. Der FC St. Pauli hat auch beim Einstand von Trainer Markus Kauczinski seine sportliche Talfahrt nicht stoppen können. Durch das 2:2 (0:1) gegen den MSV Duisburg blieben die Hanseaten im achten Spiel in Serie in der 2. Bundesliga sieglos und damit auch in der Gefahrenzone stecken.mehr...

Sandhausen. Arminia Bielefeld hat den Anschluss an das Spitzentrio der 2. Fußball-Bundesliga vorerst verpasst. Die Ostwestfalen verloren mit 1:3 (0:1) beim SV Sandhausen und damit erstmals wieder nach zuvor vier Partien ohne Niederlage.mehr...