Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Abwehrspieler Hinteregger verlängert Vertrag in Augsburg

Augsburg. Der FC Augsburg hat den Vertrag von Verteidiger Martin Hinteregger um drei Jahre bis 2021 verlängert. Das gab der Fußball-Bundesligist auf seiner Jahreshauptversammlung bekannt.

Abwehrspieler Hinteregger verlängert Vertrag in Augsburg

Augsburg verlängerte den Vertrag von Martin Hinteregger. Foto: Stefan Puchner

„Wir freuen uns, dass Martin auch über die Saison hinaus seine Zukunft in Augsburg sieht und langfristig das FCA-Trikot tragen wird“, wurde Geschäftsführer Stefan Reuter zitiert. „Aufgrund seiner Leistungen und seiner Identifikation mit dem FCA haben wir die Option gezogen.“ Der 25-jährige Hinteregger sagte: „Ich fühle mich einfach rundum wohl beim FCA und freue mich über den Vertrauensbeweis.“

Der Österreicher war im Sommer 2016 von Red Bull Salzburg zum FCA gewechselt. Inzwischen ist der Innenverteidiger Stammspieler im Team von Trainer Manuel Baum. Nach einer Operation am Sprunggelenk feierte er am Samstag beim 2:1 gegen den VfL Wolfsburg sein Comeback.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

München. Vor seiner Premiere im Stuttgarter Stadion gegen den VfB hat Sven Ulreich etwas klarzustellen. Der 29-Jährige kehrt gegen seinen Ex-Club zum Abschluss der Hinrunde ins Bayern-Tor zurück. Sein Trainer lobt nicht nur ihn, sondern auch die Münchner „Ökonomie“.mehr...

Mönchengladbach. Mit unterschiedlichen Prämissen eröffnen Mönchengladbach und der Hamburger SV am Freitagabend den 17. Bundesligaspieltag: Die Borussia hat unmittelbaren Kontakt zu den Europacupplätzen. Der HSV ist 16. und befindet sich laut Trainer Gisdol in einer gefährlichen Lage.mehr...

Frankfurt/Main. Seit einem halben Jahr wird im deutschen Fußball über den Videobeweis gestritten und diskutiert. Das Chaos ist groß, aber einige Zahlen sprechen dennoch für das neue System.mehr...